Champions league bayern

champions league bayern

Das bittere Viertelfinal-Aus des FC Bayern München nagt noch immer an Vereinschef Karl-Heinz Rummenigge - und er zieht Konsequenzen. Der FC Bayern ist im Viertelfinale der Champions League ausgeschieden. Bei Real Madrid verloren die Münchner (;) nach. Ronaldos Dreierpack bringt Real Madrid ins Halbfinale; Der portugiesische Star wird zum ersten Spieler, der Tore in der UEFA Champions League erzielt.

Champions league bayern - werden aber

Der riskante Einsatz von Mats Hummels und Jerome Boateng sowie von Torjäger Robert Lewandowski zahlte sich am Ende nicht aus - auch wenn der Pole per Foulelfmeter zur Führung traf Real Madrid - FC Bayern München 4: Sie haben noch Zeichen übrig Benachrichtigung bei nachfolgenden Kommentaren und Antworten zu meinem Kommentar Abschicken. Ancelotti reagierte auf den Platzverweis und nahm Torjäger Lewandowski vom Platz, Joshua Kimmich ging für Vidal in die Zentrale. Arjen Robben FC Bayern: Sport1 GmbH Partner Apps Unternehmen. Spiel in der Champions League sein letztes internationales, er tritt am Saisonende ebenso ab wie Xabi Alonso zurück. Gegen Real Madrid zeigen sie die schlimmste halbe Stunde unter Ancelotti — und vernebeln danach die Fakten. Philipp Lahm Kapitän FC Bayern: Nationalmannschaft WM-Quali DFB-Team UEFA U EM FIFA Confederations Cup Weitere Wettbewerbe UEFA Youth League MLS. Der deutsche Rekordmeister verlor nach der 1: Sie haben einen Fehler gefunden?

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 thoughts on “Champions league bayern

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *